Der neue Honda City 2023 Hybrid wird bis zu 26,5 km / l erreichen können

Der New Honda City 2023 Hybrid hatte sein Debüt, und einige Informationen weisen darauf hin, dass er bis zu 26,5 km / l erreichen kann.

Das Modell wurde auf den Markt gebracht und wird schließlich in Thailand, Malaysia und Indien verkauft. Es wird wohl das gleiche Modell sein, das nach Brasilien kommt.

Daher konzentriert sich das große Unternehmen Honda darauf, seine gesamte Fahrzeuglinie in der Elektroversion zu belassen.

Der Plan ist, weltweit nur Elektroautos zu haben. Und der große Beweis dafür ist dieser neue Honda City, der ein billigeres Projekt ist und bereits diese Hybridversion erhält.

DAS Honda Es wird auch eine Version des neuen Civic e:HEV geben, die kommt, um die Hybriden hier in Brasilien zu erweitern.

Der Elektromotor wird dem Verbrennungsmotor bei der Wirtschaftlichkeit helfen. Daher funktioniert es nur, wenn es günstiger ist als das elektrische, auf Straßen oder langen Geraden.

Mit dieser Technologie glaubt Honda, dass das Auto im Durchschnitt 26,5 km/l fährt, wenn man Orte mit Straßen oder in Städten berücksichtigt.

Die City-Modelle hier in Brasilien schaffen in der Stadt 9,2 km/l Ethanol und 13,1 km/l Benzin. Wenn Sie auf die Straße gehen, können Sie ungefähr 10,5 km/l mit Ethanol und 15,2 km/l mit Benzin fahren.

Wenn Ihnen unsere Inhalte gefallen haben, folgen Sie unseren sozialen Netzwerken auf *Instagram, Facebook, Pinterest und nicht Tumblr.

Der Motor des neuen City 2023 Hybrid wird 109 PS Leistung und 25,5 kgfm Drehmoment haben, also wird es ein Auto mit großer Leistung und sehr sparsam sein.

In der neuesten Version des Autos, das in Brasilien verkauft wurde, hatte es 126 PS Leistung und 15,8 kgfm Drehmoment ohne den elektrischen Hilfsmotor.

Das Auto wird über mehrere Zubehörteile wie sechs Airbags, Sound mit 8 Lautsprechern, Traktions- und Stabilitätskontrollsystem, Notbremsung und adaptive Geschwindigkeitsregelung verfügen.

Der Look war wirklich umwerfend, mit einem e:HEV-Emblem auf der Rückseite, mit Airfoil und falschem Auspuff.

Jetzt müssen wir nur noch abwarten, ob Honda dieses Hybridmodell wirklich nach Brasilien bringen wird.

Quelle: Auto+

Schreibe einen Kommentar