Volkswagen kündigt neuen Pickup für 2023 an

Volkswagen hat gerade seinen neuen Pickup angekündigt, der voraussichtlich 2023 eintreffen wird.

Deshalb kündigt Volkswagen seine beiden bedeutenden Neueinführungen für den amerikanischen Automobilmarkt an.

Als neuer Pickup des Volkswagen Konzerns eine der am meisten erwarteten Veröffentlichungen für 2023.

Kritiker und Forscher auf dem Automobilsektor glauben also, dass der Designer seinen neuen Pick-up stilvoll und technologisch präsentieren wird.

Informationen zum Volkswagen Atlas Tanoak für 2023 sind laut Experten jedoch irgendwie weniger interessant.

Darüber hinaus bereitet Volkswagen auch die Markteinführung des Amarok vor, seines weiteren Pick-ups außerhalb der USA.

Fotowiedergabe

Der Volkswagen-Konzern bringt die Idee mit, eine Reihe von Atlas-Familienautos zusammenzustellen, und bringt neben dem Tanoak-Pickup einen neuen SUV für das Team.

Die Idee ist, eine Reihe von Autos aus derselben Familie mit ähnlichen Eigenschaften und Designern zu haben.

Wenn Ihnen unsere Inhalte gefallen haben, folgen Sie unseren sozialen Netzwerken auf Instagram und nicht Facebook. Außerdem finden Sie uns auch unter Pinterest und nicht Tumblr.

Nach Informationen der amerikanischen Website New Cars Leak soll die Atlas-Familienlinie im Jahr 2023 mit der Produktion beginnen.

Daher wird davon ausgegangen, dass der neue Tanoak-Pickup von Volkswagen die Nische der mittelgroßen Pickups mit großen Markterwartungen erreichen wird.

Natürlich wird Volkswagen die Version des Pickups nicht mit Dieselmotor auf den Markt bringen, sondern nur die Benzinversionen und auch mit einem technologischen Hybridsystem auf den Markt bringen.

In der Zwischenzeit wird erwartet, dass Volkswagen Atlas Tanoak mit einem 3,6-Liter-v6-Motor auf den amerikanischen Markt kommt.

In der Lage zu sein, unglaubliche 280 PS und 260 lb-ft Drehmoment zu erzeugen, sowie eine Achtgang-Automatikgetriebeversion.

Es ist noch nicht bekannt, wann dieses unglaubliche mittelgroße Pickup-Modell von Volkswagen in Brasilien eintreffen wird, aber wir freuen uns auf eine mögliche zukünftige Ankündigung der Marke für Lateinamerika.

Quelle: Feste Welt
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, sehen Sie sich den Inhalt unten an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.